Myrtillocactus geometrizans

50,95 € 46,74 €

Out stock

Der Kaktus ist ein großer buschiger Kaktus, der bis zu 4-5 m lang werden kann. Trotz der Tatsache, dass der Kaktus ein großer Junge werden kann, bleiben die Blüten relativ klein, etwa 3,5 cm.

Nicht auf Lager
  • Kostenlose Lieferung in 3-5 Arbeitstagen
  • Kundenbewertung 9.6/10
  • Ausführliche Pflegeanleitungen

Höhe

50 cm

Topfgröße

24 cm

Botanischer Name

Myrtillocactus geometrizans

Giftig

Ja

Pflege

Bewässerung Benötigt alle 3 Monate Wasser. Im Sommer einmal im Monat
Beste Lage Kann an jedem Ort positioniert werden. Von direktes sonnenlicht bis Halbschatten
Ernährung Pflanzenernährung ist nicht notwendig
Umtopfen Umtopfen ist nicht notwendig

Beschreibung

Obwohl Wolfsmilchgewächse Kakteen ähneln, gehören sie definitiv nicht der gleichen Pflanzengattung an. Der Hauptunterschied zwischen den beiden Arten besteht darin, dass Kakteen keine Wolfsmilch haben, während das bei Wolfsmilchgewächsen jedoch der Fall ist.

Kakteen zählen zu den robustesten Pflanzen überhaupt, da die meisten Kakteen im Sommer lediglich einmal im Monat Wasser benötigen. Im Winter benötigen sie sogar noch weniger, um zu wachsen. Hier reicht oftmals eine kleine Menge Wasser alle zwei Monate.

Ganz egal wo sich der Kaktus befindet – in der Regel fühlt er sich wohl, unabhängig davon, ob im Schatten oder direktem Sonnenlicht. Wenn dem Kaktus jedoch lange, dünne Triebe wachsen, dann ist das ein Anzeichen dafür, dass er zu wenig Sonnenlicht erhält und in diesem Fall an einem helleren Ort platziert werden sollte.

Weitere Informationen
Mit oder ohne Topf?Ohne Übertopf
Höhe in cm50 cm
Topfgröße im Durchmesser24 cm
Linnaeus-NameMyrtillocactus geometrizans
Menge1
EigenschaftenPflegeleicht, Grün, Klein
StandortDirektes Sonnenlicht, Nicht vollsonnige, Halbschatten, Schatten
BewässerungBenötigt alle 3 Monate Wasser. Im Sommer einmal im Monat
Beste LageKann an jedem Ort positioniert werden. Von direktes sonnenlicht bis Halbschatten
Ernährung für PflanzenPflanzenernährung ist nicht notwendig
UmtopfenUmtopfen ist nicht notwendig
GiftigJa