Steckenpalme (Rhapis excelsa) Pflege

Die Rhapis excelsa ist eine Palmenart, deren Stiele dichte Büschel bilden, an deren Ende sich fächerförmige, glänzend grüne, stumpfe Blätter befinden. Die Wedel wachsen aus faserartigen braunen Stielen, die sich aufrecht entwickeln.

Für gewöhnlich wird diese Pflanze im Haus gehalten, da sie auch bei schlechten Lichtverhältnissen gedeiht und nur langsam wächst - sie wird pro Jahr weniger als 30 cm größer. Die Steckenpalme verleiht ihrer Umgebung einen üppigen und exotischen Charakter und ist ein Muss für jede Pflanzensammlung.

Wächst am besten bei mittlerem Licht

Benötigt jede Woche Wasser

Ungiftig

Luftreinigend

Zusätzliche Tipps

Die Steckenpalme hat einen durchschnittlichen Wasserbedarf und ist verträglich gegenüber Trockenheit, sobald sie sich einmal etabliert hat. Im Frühling und Sommer müssen Sie die Pflanze mit Wasser versorgen, sobald Sie merken, dass die obersten 30 Zentimeter der Erde trocken sind. Der Grund dafür ist, dass die Pflanze in diesen Zeiten des Jahres am meisten wächst. Im Herbst und Winter sollte die Steckenpalme nur dann gegossen werden, wenn Sie den Eindruck haben, dass die obersten 60 Zentimeter der Erde trocken sind.

Unsere Steckenpalme

Folge uns auf Instagram