Aspidistra Elatior

Aspidistra Elatior

43,00 € 40,19 €
Auf Lager
Wähle eine Höhe:
  1. 70 cm
  2. 80 cm
 
 
13,00 €
 
14,00 €
 
11,00 €
 
18,00 €
 
14,00 €
 
14,00 €
 
13,00 €
 
11,00 €

  • Kostenloser Versand ab 70 €
  • Kundenbewertung 9.6/10
  • Ausführliche Pflegeanleitungen

Beschreibung

Höhe

70 cm

Topfgröße

17 cm

Botanischer Name

Aspidistra Elatior

Giftig

Nein

Pflege

Bewässerung Benötigt Wasser alle 2 Wochen. Im Sommer einmal pro Woche
Beste Lage Mittleres Licht bis Halbschatten. Kann der vollen Sonne nicht standhalten
Ernährung Pflanzenernährung ist nicht notwendig
Umtopfen Nach dem Kauf ist Umtopfen nicht erforderlich. Danach sollte die Pflanze alle 2 Jahre umgetopft werden

Beschreibung

Die Aspidistra Elatior ist auch unter den Namen Schusterpalme und Schattenblume bekannt, die ihre Robustheit gegenüber rauem Wetter charakterisieren.

Die Pflanze stammt aus dem Himalaya und ist an Trockenzeiten gewöhnt, wodurch sie sich ideal für vergessliche Pflanzenliebhaber eignet!

Obwohl es sich bei der Aspidistra um eine Zimmerpflanze handelt, verträgt sie es auch gut, wenn man sie im Sommer draußen platziert. In diesem Fall sollte die Pflanze lediglich alle zwei Wochen ein wenig gegossen und vor direktem Sonnenlicht geschützt werden. Dennoch benötigt sie ausreichend Sonnenlicht und sollte sich entweder in indirektem Sonnenlicht oder Halbschatten befinden.

Weitere Informationen
Weitere Informationen
Höhe (inkl. Topf)70 cm
Topfgröße Ø17 cm
ÜbertopfMit Übertopf Optionen
Botanischer NameAspidistra Elatior
SpitznamenSchusterpalme
Menge1
EigenschaftenLuftreinigend, Pflegeleicht, Grün, Ungiftig / Tierfreundlich, Schatten
Geeignet fürBüro, Wohnzimmer, Schlafzimmer
StandortNicht vollsonnige, Schatten
BewässerungBenötigt Wasser alle 2 Wochen. Im Sommer einmal pro Woche
Beste LageMittleres Licht bis Halbschatten. Kann der vollen Sonne nicht standhalten
Ernährung für PflanzenPflanzenernährung ist nicht notwendig
UmtopfenNach dem Kauf ist Umtopfen nicht erforderlich. Danach sollte die Pflanze alle 2 Jahre umgetopft werden
GiftigNein