Alocasia (Elefantenohr) Pflege

Bei der Alocasia handelt es sich um eine äußerst robuste Pflanze, denn selbst wenn sie all ihre Blätter verloren hat, hat sie dennoch genug Energie gespeichert, um wieder zu ihrer einstigen Pracht zurückzukehren. Diese Zimmerpflanze ist extrem pflegeleicht und benötigt lediglich etwas Zuwendung und Pflege, um in Ihrem Zuhause gedeihen und blühen zu können.

Wächst am besten bei mittlerem Licht

Benötigt jede Woche Wasser

Giftig

Luftreinigend

Zusätzliche Tipps

Diese Pflanze ist anfällig für Insekten wie Spinnmilben. Sie müssen regelmäßig die Unterseite der Blätter überprüfen und diese mit einem feuchten Tuch abwischen, sobald Sie die Schädlinge entdecken, bevor weiterer Schaden entsteht. Andere Käfer, darunter auch Schmierläuse, können ebenfalls vorkommen. In diesem Fall können Sie Neemöl verwenden, um sie von den Blättern zu entfernen.

Sobald Ihre Pflanze ihre Blätter hängen lässt, wissen Sie, dass sie Pflege benötigt. Dies bedeutet, dass die Pflanze entweder nicht genügend Licht erhält oder übermäßig gegossen wurde. Auf den Blättern können auch schwarze oder braune Flecken entstehen, die Sie schnell abschneiden müssen, bevor sich der Schaden weiter ausbreitet.

Unsere Alocasia Pflanzen

Folge uns auf Instagram